Autofahrerin verlor die Kontrolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B299 überschlug sich der Wagen einer alkoholisierten Frau. Sie kam zunächst zu nah ans Bankett und verriss dann das Lenkrad.

Am 15.02.2011 gegen 00.10 Uhr fuhr eine Pkw-Fahrerin auf der B 299 von Trostberg in Richtung Tacherting. Auf Höhe Mussenmühle kam sie zu weit nach rechts aufs Bankett.
Sie lenkte daraufhin sofort gegen und verlor dabei jedoch die Kontrolle über ihren Pkw. Der Pkw schleuderte über die Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam an der angrenzenden Böschung auf dem Dach liegend zum Stehen. Sie blieb glücklicherweise unverletzt. Bei der Fahrerin wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Bei der Fahrerin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Außerdem wurde der Führerschein noch vor Ort sichergestellt. Neben einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet die Fahrerin ein mehrmonatiger Führerscheinentzug.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser