Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einbruch in Chieming

Kellerfenster aufgehebelt und in Einfamilienhaus eingedrungen

Chieming - Unbekannte Täter nützten die Abwesenheit der Bewohner und drangen über die Feiertage in ein Einfamilienhaus ein. Wer kann der Polizei Hinweise geben?

Unbekannte Täter brachen im Zeitraum von 21. Dezember bis 6. Januar in der Gemeinde Chieming in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter hebelten ein Kellerfenster auf und gelangten so in das Haus, dass sie dann nach Bargeld durchsuchten.

Offensichtliche Wertgegenstände wurden durch die Täter ignoriert. Da sich der 87-jährige Geschädigte noch im Urlaub befindet, konnte ein genauer Beuteschaden noch nicht ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Für Hinweise zu diesem Wohnungseinbruch ist die Polizeiinspektion Traunstein zuständig (Telefon 0861/9873-0).

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare