Polizei Grassau bittet um Hinweise

Unfallflucht in Übersee - Hydrant beschädigt

Übersee - Ein Unbekannter hat in der Zeit von Dienstag (4. August) auf Mittwoch einen Hydranten angefahren und sich anschließend einfach vom Unfallort entfernt.

Die Meldung im Wortlaut.


In der Zeit vom 4. August gegen 8 Uhr bis zum 5. August gegen 7 Uhr wurde in Übersee, Bahnhofstraße bei der HEM - Tankstelle ein Hydrant angefahren. Der Hydrant ist abgebrochen. Zu einem Wasseraustritt kam es nicht. Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, hat sich der Verursacher oder die Verursacherin entfernt.

Am Hydrant müssen nun mehrere Spezialschrauben erneuert werden. Der Schaden wurde auf etwa 150 Euro geschätzt.


Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Grassau unter der Telefonnummer: 08641/9541-0 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grassau.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare