47-Jähriger muss Auto stehenlassen

Polizei Traunstein beendet Alkoholfahrt in Siegsdorf

Siegsdorf - Für einen 47-jährigen Mann war die Autofahrt nach einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend vorerst beendet.

Die Pressemitteilung im Wortlaut


Am 25. August, gegen 23 Uhr, wurde in Siegsdorf ein 47-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Siegsdorfer Alkohol konsumiert hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Der verantwortliche Fahrer musste sein Fahrzeug stehen lassen und seinen Fahrzeugschlüssel abgeben. Ihn erwartet nun ein Bußgeld sowie ein Punkt in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Kommentare