Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vollgepackte Taschen in Traunstein

Ladendiebin (54) im Trachtengeschäft auf frischer Tat erwischt

Fast 100 Artikel hatte die Ladendiebin am Flughafen München eingesteckt (Symbolbild).
+
Kosmetikartikel verschwindet unbezahlt in Hosentasche des Diebs (Symbolbild).

Traunstein – Rege damit beschäftigt war eine 54-Jährige damit, ihre Taschen vollzupacken. Dies geschah jedoch nicht unbemerkt:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montagvormittag gegen 9.50 Uhr bemerkte eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Trachtengeschäftes eine 54-Jährige aus dem Landkreis Traunstein, welche rege damit beschäftigt war, ihre Taschen mit wertvollen Halsketten zu füllen. Als sie das Geschäft bereits verlassen hatte, wurde sie durch die Mitarbeiterin aufgehalten.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen konnten bei der Diebin weitere Ketten und Schmuckgegenstände aufgefunden werden. Leider konnten einige der aufgefundenen Gegenstände noch nicht den rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden. Schmuckgeschäfte in Traunstein, bei welchen Ohrringe, Armbänder bzw. Halsketten in den letzten Tagen abhandengekommen sind, werden gebeten sich bei der Polizei Traunstein unter 0861/9873-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare