Einbruch in Supermarkt

Wurden die Edeka-Einbrecher gestört?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Seebruck - Nicht zum ersten Mal sind unbekannte Einbrecher in den Edeka-Markt in der Pullacher Straße eingestiegen. Sind es immer die gleichen Täter? Die Polizei bittet um Hinweise.

Zum wiederholten Male drangen in der Nacht zum Donnerstag, den 13. Februar, bisher unbekannte Täter in den Edeka-Markt in der Pullacher Straße ein.

Gewaltsam wurde auf der Westseite des Gebäudes eine Notausgangstüre aufgehebelt und erheblich beschädigt. Ebenso wurde eine versperrte Zwischentüre gewaltsam geöffnet.

Da die unbekannten Täter sowohl den Verkaufsraum als auch die Nebenräume des Marktes betreten hatten, aber nichts entwendeten, ist zu vermuten, dass sie möglicherweise gestört wurden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion Trostberg (Tel.: 08621/9842-0) sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.  

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser