Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Trostberg sucht Zeugen

Vespa-Fahrer (17) stürzt - Opel fährt einfach weiter

Polizei (Symbolbild)
+
Polizei (Symbolbild)

Die Trostberger Polizei sucht wegen Unfallflucht am Freitag (16. Juli) Zeugen. Sie werden gebeten, sich bei der Dienststelle zu melden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 16.07.21 gegen 07.50 Uhr befuhr ein 17-jähriger Trostberger mit seiner Vespa die Bayernstraße in Fahrtrichtung Altenmarkt. Kurz vor der Alzbrücke hatte sich ein schwarzer Opel zur Mittellinie eingeordnet, da er offenbar nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Auf Grund von Gegenverkehr musste er jedoch warten. Der Vespa-Fahrer wollte rechts an dem Opel vorbei fahren, als dieser plötzlich doch geradeaus weiterfuhr. Der 17-Jährige musste stark abbremsen und kam zu Sturz. Ob es zu einem Kontakt gekommen war, konnte er im Nachhinein nicht mehr sicher sagen.

Der Opel fuhr anschließend ohne anzuhalten in Fahrtrichtung Altenmarkt weiter. Der Schüler erlitt bei dem Unfall mehrere Schürfwunden.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420 zu melden.

Pressmitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare