Überraschend positiv

Lkw-Kontrolle an B304 fiel durchaus positiv aus

Traunstein - Vier Stunden lang führte die Polizei auf der B304 zwischen Altenmarkt und Traunstein Lkw-Kontrollen durch! Die Bilanz der Beamten fiel durchaus positiv aus:

Am Mittwoch, den 27. August, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein tagsüber Lkw-Kontrollen an der B 304 zwischen Altenmarkt und Traunstein durch. Hierbei wurden die Brummi insbesondere auf ihre Verkehrssicherheit, die Ladungssicherung, sowie die Fahrer bezüglich ihrer Lenk- und Ruhezeiten kontrolliert. Während der circa vierstündigen Kontrolle wurden lediglich vier Fahrzeugführer beanstandet. Bei zwei von ihnen konnte wegen kleinerer Verstöße noch eine kostenpflichtige Verwarnung ausgesprochen werden.

Die beiden anderen, ein bulgarischer und ein deutscher Fahrzeugführer mussten angezeigt werden und erhalten demnächst Post von den Behörden. Beide müssen aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und Verkürzung der Lenk- und Ruhezeiten mit einem Bußgeld von mehreren Hundert Euro rechnen.

Pressemeldung der Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser