Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alk-Fahrer am Neujahrstag erwischt

Prien - Ein 60-jähriger Bad Endorfer ist am Neujahrstag von der Polizei kontrolliert worden - zu Recht: seinen Führerschein musste er abgeben.

Am 1. Januar, gegen 21.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Prien einen 60-jährigen Fahrzeugführer aus Bad Endorf, der mit seinem Pkw die Rimstinger Straße in Prien am Chiemsee befuhr. Während der durchgeführten Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 60-Jährigen wahr. Ein daraufhin veranlasster Alkoholtest bestätigte die gute Nase der Priener Beamten, da der 60-Jährige den Wert von 0,5 Promille überschritt.

Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie vier Punkt in der Flensburger Verkehrssünderdatei.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare