Holzlager geht in Flammen auf

Prien - In der Nacht zum Mittwoch ist in der Harrasser Straße ein Holzlager in Flammen aufgegangen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 1.20 Uhr, stellte eine Streife der Polizeiinspektion Prien ein von weitem sichtbares Feuer in der Harrasser Strasse in Prien fest. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein großer Holzstapel lichterloh brannte. Die Flammen stiegen zum Teil bis 20 Meter hoch in den Himmel.

Die alarmierten Feuerwehren aus Prien, Atzing und Hittenkirchen konnten den Brand nach kurzer Zeit löschen.
Das Holz war für die Hackschnitzelproduktion bestimmt und sollte nächste Woche gehäckselt werden.

Da eine Selbstentzündung des Holzstapels eher unwahrscheinlich erscheint, schließt die Polizei Brandstiftung nicht aus. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Wer in der Nacht im Bereich der Harrasser Strasse Beobachtungen gemacht hat oder sonst Hinweise geben kann, soll sich bei der Polizei Prien unter 08051 / 9057-0 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser