1,1 Promille und der Lappen ist weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rabenden - Eine 54-jährige Ebersbergerin wurde bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend eiskalt erwischt: Nämlich mit 1,1 Promille am Steuer.

Am Sonntag, den 30.05.10, gegen 17.35 Uhr, führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Trostberg im Ortsbereich von Rabenden eine Verkehrskontrolle bei einer 54-jährigen Dame aus Ebersberg durch.

Da bei der Fahrzeugführerin, die eine nur für Anlieger freie Straße unberechtigt befuhr, starker Alkoholgeruch festzustellen war, wurde ein freiwilliger Test am Alkomaten durchgeführt, der einen Wert von etwa 1,1 Promille ergab. Der verständigte Staatsanwalt ordnete eine Blutentnahme bei der Fahrerin an, die im Krankenhaus Trostberg durchgeführt wurde.

Der Führerschein wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Gegen die Frau wird Anzeige wegen Verdachts der Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Pressemeldung PI Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser