Mit 0,7 Promille in die Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine 29-Jährige Pkw-Fahrerin kam von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Wie sich herausstellte, hatte die Frau einen Promillewert von 0,7. 

Die Frau aus Bad Reichenhall war gegen 23.00 Uhr auf der B 304 von Traunstein in Richtung Matzing unterwegs. In dem Waldstück vor Matzing kam sie mit ihrem Peugeot nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Dabei entstand am Pkw ein Totalschaden und auch die Leitplanke wurde verformt. Aufgrund der Alkoholisierung wurde ihr Führerschein sichergestellt. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser