Mit 1,4 Promille unterwegs

Fridolfing - Gegen Mitternacht wurde ein 44-Jähriger aus Fridolfing angehalten. Nachdem deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug drang, stellten die Beamten 1,4 Promille fest.

Am Dienstag war ein 44-jähriger Pkw-Lenker gegen 0 Uhr in Fridolfing mit seinem Pkw unterwegs. Bei der Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizei Laufen wurde deutlicher Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt.

Ein daraufhin durchgeführter Alko-Test ergab einen Wert von 1,4 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt werden musste. Seinen Führerschein musste der Fridolfinger noch an Ort und Stelle abgeben.

Gegen den 44-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, er wird neben einer nicht unerheblichen Geldstrafe auch mit einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis rechnen müssen.

Pressebericht PI Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser