Radfahrer rutscht auf Eisplatte aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ein 64-jähriger Mann ist beim Radfahren auf einer Eisplatte ausgerutscht und zog sich dabei einen Bruch des Wadenbeins zu.

Ein 64-jähriger Traunreuter kam am Dienstagmorgen, 23. Februar gegen 9.45 Uhr, in der Heinz-von-Stein-Straße mit seinem Fahrrad zu Sturz.

Als er nach rechts zu seiner Garage abbiegen wollte übersah er eine ca. 1qm große eisige Fläche - aufgrund des Tauwetters taute der Schnee und das abfließende Wasser des Schneeberges gefror über Nacht.

Bei dem Sturz zog er sich einen Bruch des Wadenbeins zu und musste mit dem BRK ins Krankenhaus nach Trostberg eingeliefert werden.

Pressemitteilung Polizeistelle Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser