Traunsteiner Polizei sucht Zeugen

Radl-Unfall: Siegsdorfer (60) verletzt sich im Gesicht

Traunstein - Nach dem Radl-Unfall eines 60-Jährigen in der Salzburger Straße sucht die Polizei Zeugen.

Am Donnerstag, wurde gegen 17 Uhr eine Streifenbesatzung der Operativen Ergänzungsdienste zu einem Verkehrsunfall in die Salzburger Straße auf Höhe der dort gelegenen Agip-Tankstelle gerufen. Wie sich später herausstellte, stürzte ein 60-jähriger Fahrradfahrer aus Siegsdorf mit seinem E-Bike beim Überqueren der Straße. Hierbei zog er sich Verletzungen im Gesicht zu, welche ambulant im Krankenhaus Traunstein versorgt werden mussten.

Da sich der Verunfallte bei Eintreffen der Streifenbesatzung bereits im Krankenhaus Traunstein befand, wird gebeten sachdienliche Hinweise bezüglich des Unfallhergangs an die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser