Radler kracht in stehenden Lkw

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Da war der Radfahrer wohl mit seinen Gedanken nicht ganz bei der Sache! Am Montag fuhr ein Radler einem anhaltenden Lkw hinten drauf und verletzte sich leicht.

Leichte Verletzungen erlitt ein 59jähriger Radfahrer am Montag gegen 12.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Bereich von der Einmündung der Staatstraße 2096 in die B 304. Zu dem Unfall kam es, als ein Lkw-Fahrer, der auf der Staatsstraße in Richtung Chieming unterwegs war zum Austreten kurz anhielt. Ein nachfolgender Radfahrer bemerkte den stehenden Lkw nicht und fuhr in voller Fahrt hinten auf. Aufgrund seines Schutzhelms zog er sich nur leichte Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand Sachschaden.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser