Radfahrer stirbt nach schwerem Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Ein 81-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag mit einem Auto zusammengestoßen. Er erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Am Freitag, dem 2.12.2011 ereignete sich in Grassau gegen 13.30 Uhr, ein Verkehrsunfall bei dem ein 81-jähriger Fahrradfahrer aus dem Achental lebensbedrohliche Verletzungen erlitt. Wie die Polizei jetzt bekannt gab, erlag der Mann wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Rosenheim fuhr von der Bahnhofstraße aus Grassau kommend, in Richtung Staudach. Als sie nach links in die Aichstraße abbiegen wollte, kam es im Bereich der Einmündung zu einem Zusammenstoß zwischen ihrem Pkw und dem zuvor vor ihr fahrenden Radfahrer.

Mögliche Zeugen für den Unfallhergang werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Grassau, Tel. Nr. 08641 / 95410 zu melden.

Pressebericht Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser