Weit kam der Einbrecher nicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Wochenende in ein Baugeschäft einzubrechen. Weit ist er aber nicht gekommen:

Am Montag, den 21. Oktober, stellte bei Arbeitsbeginn der Inhaber eines Baugeschäfts in Reit im Winkl, Gewerbegebiet an der Weitseestraße, fest, dass in sein Baugeschäft eingebrochen wurde. Die Tat hat sich über das Wochenende ereignet.

Es wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen. Dadurch konnten der/die Täter das verschlossene Fenster öffnen und in das Gebäude gelangen. Das Fenster führte jedoch zum Lager der Firma. Im Innenbereich waren noch weitere Türen versperrt, die vom Täter nicht aufgebrochen werden konnten.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die im Lager des Baugeschäftes vorgefundenen Gegenstände waren offensichtlich für den Täter uninteressant, da nach bisherigen Erkenntnissen nichts entwendet wurde.

Hat jemand am Wochenende verdächtige Wahrnehmung im Gewerbegebiet um das Baugeschäft gemacht? Hinwiese an die Polizeiinspektion Ruhpolding unter Telefon 08663/88170.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser