Täter in Reit im Winkl noch nicht gefunden

Langfinger unterwegs: Geldbörse aus Physiopraxis gestohlen

Reit im Winkl - Unter dem Vorwand eine Ferienwohnung zu suchen, versuchte ein älterer Herr am Donnerstag in mehreren Häusern Geld zu entwenden. In einer Physiopraxis wurde er dann fündig.

Pressemeldung im Wortlaut: 

Zur Anzeige gebracht wurde ein Diebstahl aus einer Physiopraxis am Donnerstag, den 4. Juli, um 12.25 Uhr. 

Während einer Behandlung bemerkte die Physiotherapeutin, dass eine Person die Praxis verließ. Da ihre Kollegin bei einem Hausbesuch war, wurde sie misstrauisch. 

Sie öffnete das Fenster und beobachtete einen älteren, kleinen, schlanken Herrn mit grauem Haarkranz, bekleidet mit weißem T-Shirt, kurzer Hose, sehr kleinem Rucksack mitführend, in Richtung Ortsmitte gehen. 

Kurze Zeit später stellte sie den Diebstahl ihrer Geldbörse aus der Praxisküche fest. Weiter wurde mittlerweile bekannt, das anscheinend dieser Mann in mehrere Häuser eingeschlichen ist. Bei Antreffen erkundigte er sich nach einer Ferienwohnung oder einem Gästezimmer.  Ob weitere Diebstähle begangen wurden ist bislang nicht bekannt. 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Reit im Winkl unter der Telefonnummer 08640/975680.

Pressemeldung der Polizeistation Reit im Winkl

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT