Mit Motorsäge Bäume beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Am Karfreitag wurde festgestellt, dass mehrere hohe Nadelbäume mit einer Motorsäge kreisförmig angesägt wurden. So soll das Absterben erzwungen werden:

Mehrere hohe Nadelbäume auf zwei Grundstücken im oberen Teil der Alten Grenzstraße in Reit wurden von einem unbekannten Täter mit einer Motorsäge kreisförmig angesägt. Zusätzlich wurde oberhalb der Schnitte rund um die Baumstämme auf einer Breite von etwa 15 cm die Rinde abgeschält.

Mit der Tat soll wohl ein Absterben und somit ein Fällen der Bäume erzwungen werden. Damit liegt eine Straftat der vorsätzlichen Sachbeschädigung vor.

Die Polizei bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise. Telefonnummer der Polizeistation Reit im Winkl: 08640 / 975680

Polizeistation Reit im Winkl

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser