Renault überschlägt sich auf B304

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Weil ein VW-Fahrer ein riskantes Überholmanöver versuchte, kam ein Renault aufs Bankett, schleuderte über die Straße und überschlug sich. Die Folgen:

Am Mittwochmorgen, 19. Oktober, gegen 7.55 Uhr, kam es auf der B 304 zwischen Obing und Frabertsham zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 43-jähriger VW-Fahrer fuhr von Frabertsham in Richtung Obing und wollte einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Als er auf die Gegenfahrbahn ausscherte, erkannte er, dass Gegenverkehr kam und fuhr deshalb wieder auf die rechte Fahrspur zurück.

Der Fahrer des entgegenkommenden Renault wich beim Anblick des überholenden Fahrzeuges nach rechts aus und kam dort ins Bankett, schleuderte im Anschluss über die komplette Fahrbahn und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Feld überschlug sich der Renault, dessen Fahrer sich dabei leichte Verletzungen zuzog.

Gegen den VW-Fahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Renault hatte nur noch Schrottwert und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser