Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mitten in Trostberg

Rollerfahrer flüchtet vor der Polizei und gefährdet Passanten

Die Polizei Trostberg wurde am Mittwoch von einem fluchtbereiten Rollerfahrer überrascht.

Pressemitteilung im Wortlaut

Trostberg- Am frühen Abend des Mittwochs (28. Juli) entzog sich ein Rollerfahrer der Anhaltung durch ein uniformiertes Polizeieinsatzfahrzeug. Hierbei gefährdete er, auf einem gemeinsamen Geh- und Radweg in der Nähe der Margarethenstraße bzw. des Traunwegs, einen männlichen Fußgänger sowie eine ältere Dame, die mit einem Hund Gassi ging. Beide Personen konnten noch rechtzeitig ausweichen. Gegen den Fahrer des Rollers wurden Ermittlungen wegen mehrerer Straftaten eingeleitet. Die beiden beschriebenen Passanten werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trostberg unter der 08621/9842-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Kommentare