Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rollerfahrer bei Unfall schwerst verletzt

Trostberg/Heiligkreuz - Am Mittwochvormittag stieß ein Autofahrer mit einem Rollerfahrer zusammen. Der Rollerfahrer wurde schwerst verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Am Mittwoch gegen 10.35 Uhr, ereignete sich in Trostberg, Gemeindeteil Heiligkreuz, auf der Kreisstraße 51 ein schwerer Verkehrsunfall.

Dabei übersah ein 59-jähriger Pkw-Lenker aus Trostberg einen 55-jährigen Rollerfahrer, der ebenfalls aus Trostberg stammt.

Der Zusammenstoß war so schwer, dass der Rollerfahrer schwerst verletzt mit dem Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht werden musste.

Durch die Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein unfallanalytisches und ein unfalltechnisches Gutachten angeordnet. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Am Roller entstand Totalschaden, am Pkw ein Unfallschaden von ca. 7000 Euro.

Pressebericht PI Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare