Mit Rollstuhl zu schnell in die Kurve

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Samstag, gegen 7.45 Uhr. Eine 81-jährige Rollstuhlfahrerin stürzte, weil sie zu schnell in die Kurve fuhr.

Eine 81-jährige Rentnerin stürzte mit ihrem elektrischen Rollstuhl um, weil sie zu schnell um die Kurve fuhr. Die gehbehinderte Frau war um 7.45 Uhr vom Rathausplatz kommend in die Marktstraße eingebogen. Durch den starken Lenkeinschlag in Verbindung mit relativ hoher Geschwindigkeit stürzte das Gefährt um. Mit leichteren Verletzungen wurde die Frau vom BRK ins Klinikum Trostberg. gebracht. Am Rollstuhl entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Pressemeldung Polizeistelle Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser