Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Klauten und beschädigten zahlreiche Gegenstände

Unbekannte Diebe sind wieder in Ruhpolding unterwegs und randalieren

Zum wiederholten Mal wurden in Ruhpolding Gegenstände gestohlen und beschädigt. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ruhpolding - Am Montagmorgen (14. Juni) wurde bei der Polizei in Ruhpolding bekannt, dass am Wochenende im Ortsteil Bibelöd Absperreinrichtungen beschädigt und gestohlen wurden. Bei der Vernehmung gab der zuständige Polier an, dass dies bereits mehrfach der Fall gewesen sein. An den beiden letzten Wochenenden wurden insgesamt sechs Warnleuchten mit rotem Blinklicht gestohlen und zwei Absperrbaken beschädigt.

Weiter wurden in der Zeit vom 30. April bis zum 10. Mai noch drei „Durchfahrt verboten-Schilder“ gestohlen. Sachdienliche Hinweise werden bei der PST Ruhpolding unter er Telefonnummer 08663-88170 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeistation Ruhpolding

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare