Chiemgauarena Ruhpolding:

Was will der Dieb mit dem Defibrillator?

Ruhpolding - Kurioser Diebstahl in der Chiemgau Arena: Ein unbekannter Dieb stahl aus den dortigen Toiletten einen für Notfälle bereitgestellten Defibrillator.

In der Zeit vom 7. Januar bis zum 25. Januar wurde aus den öffentlichen Toiletten im Hauptgebäude der Chiemgauarena in Ruhpolding ein für Notfälle bereitgestellter Defibrillator entwendet. Es handelt sich hierbei um ein Gerät der Firma Philips AED HeartStart HS 1 im Wert von 1278 Euro.

Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ruhpolding, Tel.: 08663/8817-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser