Feuerwehreinsatz am Freitag in Ruhpolding

Heizöltank im Biathlonzentrum ausgelaufen

Ruhpolding - Aus einem Heizöltank im Biathlonzentrum lief am Freitag Öl aus. Die Feuerwehr Ruhpolding war zur Bindung des Öls vor Ort. Die genauen Ursachen dieses Vorfalls sind noch nicht geklärt.

Am Freitag, gegen 10.30 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass aus einem Heizöltank im Biathlonzentrum Öl ausläuft. Es wurde festgestellt, dass sich von einem Tank ein Schlauch gelöst hatte. Zuständigkeitshalber wurde auch das Wasserwirtschaftsamt verständigt. Die Feuerwehr Ruhpolding war zur Bindung des Öls vor Ort. 

Die genaue ausgelaufene Menge des Heizöls kann derzeit noch nicht benannt werden, da nicht abschließend festgestellt werden konnte, ob auch Öl in Rohre und Schächte versickert ist. Auch der Grund für das Auslaufen des Heizöls ist nicht abschließend geklärt, es sind noch weitere Ermittlungen notwendig.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser