Pressemeldung Polizei Ruhpolding

Sexuelle Belästigung in Hallenbad - Mann begrapscht mehrere Frauen

Ruhpolding - Am Sonntag kam es in einem Hallenbad zu mehreren sexuellen Übergriffen. 

Am Sonntag, 10. März, gegen 16 Uhr, wurden im Wellenhallenbad in Ruhpolding mehrere Frauen von einem 39-jährigen Österreicher durch Begrapschen sexuell belästigt.

Nachdem die sexuellen Übergriffe von den Frauen beim Bademeister gemeldet wurden, hatte dieser gut reagiert und den Tatverdächtiger bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und anschließend übergeben. Der Österreicher wurde von den eingesetzten Beamten vorläufig festgenommen. 

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich jetzt wegen mehrerer Straftaten vor Gericht verantworten und zusätzlich wurde gegen ihn ein lebenslanges Hausverbot ausgesprochen.

Pressemeldung Polizeistation Ruhpolding

Rubriklistenbild: © picture alliance / Emily Wabitsc

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT