Sachbeschädigung aufgeklärt -schlechtes Gewissen

Altenmarkt - Die Sachbeschädigung an der Kapelle bei Baumburg konnte aufgeklärt werden: Mit diesen Tätern hatte erst wohl niemand gerechnet...

Eine Sachbeschädigung an der Kapelle bei Baumburg konnte jetzt aufgeklärt werden.

Aufgrund der Pressemeldung wurde bei den Tätern offensichtlich so hoher Druck erzeugt, dass sie sich selbst bei der Polizei stellten. Es waren Kinder, die offenbar das schlechte Gewissen nicht mehr ertragen konnten. Auf Anraten des Sachbearbeiters haben sie sich auch bereits beim Besitzer entschuldigt und Wiedergutmachung gelobt. Der Schaden beläuft sich auf den relativ geringen Betrag von ca. 50 Euro und nach den Aussagen der Kinder, wurde dieser teilweise sogar versehentlich verursacht. Mit dem Besitzer wurde bereits eine "Strafe" vereinbart. Die Kinder werden in nächster Zeit für die Sauberhaltung der Kapelle zuständig sein.

Diese "Strafe" dürfte somit adäquat und probat sein.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser