Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schlägerei in der "Villa"

Traunstein - Ein 25-jähriger Siegsdorfer verletzte bei einer Schlägerei in der Diskothek "Villa" Sonntagnacht zwei Personen leicht. Unter anderem biß er einem Angestelleten in den Finger.

Am Sonntag gegen drei Uhr kam es im Lokal “Villa” in Traunstein zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Ein 25-jähriger Siegsdorfer verletzte dabei zwei Personen leicht, zwei Brillen gingen ebenfalls zu Bruch. Der Siegsdorfer biß einen Angestellten so kräftig in den Finger, daß dieser sich sofort in ärztliche Behandlung begeben musste.

Als die Polizei und Rettungsdienste eintrafen, wehrte sich der Siegsdorfer, der ebenfalls verletzt war, gegen sämtliche Maßnahmen. Er wurde zunächst unter Zwang in das Klinikum Traunstein eingeliefert, letztendlich durfte er den Rest der Nacht in der Polizeizelle verbringen. Warum es überhaupt zu dem Streit in dem Lokal gekommen war, konnte noch nicht geklärt werden.

Den Siegsdorfer erwartet nun ein Verfahren wegen Körperverletung, Widerstand gegen Polizeibeamte und anderes.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare