Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Schnaitsee

Motorradfahrer überschlägt sich: Verursacher fährt unbeirrt weiter

Am Sonntag (31. Oktober) kam es gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Frabertsham und Schnaitsee zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.

Die Meldung im Wortlaut:

Schnaitsee - Der 60-jährige Motorradfahrer aus Oberbergkirchen wollte ein Anhängergespann, bestehend aus einem Pkw und einem Sportbootanhänger mit Katamaran, überholen. Während des Überholvorgangs kam der Pkw Fahrer mit seinem Anhänger deutlich über die Fahrbahnmitte und touchierte das Motorrad.

Der Motorradfahrer kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich, wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Schnaitsee unbeirrt fort, ohne sich um den gestürzten Biker zu kümmern. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro und musste abgeschleppt werden. Vom Verursacher ist lediglich bekannt, dass das Kennzeichen des Anhängers mit dem Münchener Kürzel M begann und das transportierte Katamaran grün-weiß war.

Wer Hinweise auf den Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Trostberg unter der Rufnummer 08621/9842-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare