Mit Roller frontal gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schnaitsee - Riesenglück hatte ein junger Rollerfahrer, als mit seinem Gefährt frontal gegen ein Auto knallte. Der Schaden ist hoch, die Verletzungen nicht ganz so schlimm:

Am Dienstag, 28. August, fuhr ein 19-jähriger Kradfahrer aus Mühldorf gegen 16.50 Uhr von Harpfing in Richtung Schnaitsee. Kurz nach Harpfing wollte er einen Lkw überholen und übersah dabei, dass ihm ein Pkw entgegenkam, der von einem 47-jährigen Mann aus Schnaitsee gelenkt wurde. Als der Kradfahrer den Pkw bemerkte, bremste er noch scharf ab, konnte den Frontalanstoß gegen den Pkw aber nicht mehr vermeiden. Offensichtlich war sein Glück, dass auch der Pkw-Fahrer stark abgebremst hatte, so dass der junge Mann mit mittelschweren Verletzungen davonkam. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von circa 6000 Euro.

Pressemeldung Polizei Schnaitsee

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser