Lkw-Fahrer missachtet Vorfahrt - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schnaitsee - 20.000 Euro Sachschaden und eine Verletzte - so lautet die Bilanz eines Unfalls an der Rumeringer Kreuzung. Ein Lkw-Fahrer hatte die Vorfahrt missachtet.

Am Dienstag, den 15. Oktober, gegen 12.25 Uhr, kam es im Gemeindebereich Schnaitsee an der Rumeringer-Kreuzung zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Ein 36-Jähriger aus der Gemeinde Dahlen fuhr mit seinem Lkw inklusive Anhänger von Schnaitsee kommend in Richtung Peterskirchen. Zur selben Zeit fuhr eine 23-Jährige mit ihrem VW Polo von Waldhausen kommend in Richtung Harpfing. An der Rumeringer-Kreuzung kam es schließlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt der 23-Jährigen, diese fuhr mit ihrem Auto in das linke Heck des Anhängers. Der Anhänger kam ins Schlingern, stürzte auf die rechte Seite und schlitterte die Straße entlang. Dabei wurde noch ein geparktes Auto am Straßenrand beschädigt.

Bei dem Unfall wurde die VW Fahrerin verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Trostberg gebracht.

Das stark beschädigte Auto der 23-Jährigen wurde durch den Abschleppdienst abtransportiert. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 20.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchstätt regelte den Verkehr, reinigte die Straße und stellte den umgekippten Anhänger wieder auf. Die abschließende Reinigung und Freigabe der Straße übernahm die Straßenmeisterei des Landkreises Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser