Schüler auf Straße niedergeschlagen

Traunreut - Mit Prellungen im Gesicht und ziemlich benommen wurde ein Schüler von Passanten in Traunreut vorgefunden. Der Täter wird noch gesucht.

Ein 20-jähriger Schüler wurde am Mittwochmorgen an einer Bushaltestelle an der Münchener Straße von einem unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen.

Der Schüler war zusammen mit dem späteren Täter von Tacherting nach Traunreut gefahren. Kurz vor 8 Uhr stiegen beide an der Bushaltestelle aus und dabei kam es zu der Auseinandersetzung. Der Geschädigte erlitt Prellungen im Gesicht. Er war nach dem Vorfall noch ein Stück weiter gegangen und wurde dann benommen von Passanten in der Werner-von-Siemens-Straße aufgefunden.

Hinweise bitte an die Polizei Traunreut unter der Telefonnummer 08669/86140.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser