Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Schützing im Gemeindegebiet Chieming

Zuerst Teile verloren, dann Reifen: Traktoranhänger kippt um auf Gehweg

Am Samstagnachmittag (2. Oktober) ereignete sich bei Schützing im Gemeindegebiet Seebruck ein Unfall, bei dem ein Traktoranhänger auf einen Gehweg kippte.

Schützing (Chieming) - Glück im Unglück hatte am späten Samstagnachmittag ein 18-jähriger Traunsteiner. Der junge Mann war von einem Maisfeld bei Schützing mit seinem Traktor und einem voll beladenen Anhänger in Richtung Seebruck unterwegs, als er sich kurz nach der ersten Verkehrsinsel aufschaukelte.

Zunächst fielen Teile der Ladung auf ein entgegenkommendes Auto, welcher an der Front beschädigt wurde. Als sich schließlich einer der Reifen des Anhängers von der Felge löste, kippte dieser nach rechts auf den Gehweg. Obwohl die Promenade am Chiemsee zu diesem Zeitpunkt stark frequentiert war, wurde niemand verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Die Feuerwehr Seebruck und die Polizei Trostberg waren mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Der Verkehr musste für etwa zweieinhalb Stunden über die Parallelstraße umgeleitet werden. Dort ereignete sich sodann der nächste Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen, wobei jedoch niemand verletzt wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare