Schwerer Unfall bei Baumfällarbeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die zerstörerische Wucht einer Buche hat dieses Auto erfasst. Zwei Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Fridolfing - Schwer verletzt wurden ein 77-jähriger Kirchanschöringer und seine Ehefrau als ihr Fahrzeug von einem Baum getroffen wurde. Der Rentner missachtete eine Absperrung.

Lesen Sie auch:

Erstmitteilung mit Fotostrecke und Video

Zu einem schweren Unfall kam es am 02. Januar, gegen 14.00 Uhr, auf einer Gemeindeverbindungsstraße in der Nähe des Weilers Haag. Ein 43-jähriger Landwirt aus dem Gemeindegebiet Fridolfing fällte dort Bäume und hatte nach bisherigen Erkenntnissen die Straße zu diesem Zweck auch gesperrt.

Ein 77-jähriger Mann aus Kirchanschöring fuhr in einem Kleinwagen zusammen mit seiner 73-jährigen Ehefrau über eine angrenzende Wiese an der Sperrung vorbei, als beim Zurückfahren auf die Straße plötzlich ein Baum auf das Dach des Pkw krachte.

Sowohl der schwer verletzte 77-jährige sowie dessen leichter verletzte 73-jährige Ehefrau als auch der Landwirt wurden in umliegende Klinken eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro.

Neben dem BRK waren die Feuerwehren Fridolfing und Kirchanschöring mit ca. 45 Mann im Einsatz, ebenso das KIT des Malteser Hilfsdienstes im Rahmen erforderlicher psychologischer Betreuung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser