Schwerer Unfall in Waging

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waging am See - Ein 18-Jähriger hat am Donnerstagabend beim Überqueren der St 2105 das Auto zweier älterer Damen übersehen. Die Pkw stießen zusammen, der 18-Jährige wurde eingeklemmt. **Erstmeldung mit Bildern**

Am Donnerstag, gegen 18.45 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus dem Gemeindebereich Waging, die Kurhausstraße in Waging am See, Ortsteil Fisching. An der St 2105 angekommen, wollte er diese überqueren und übersah dabei einen aus Richtung Waging am See kommenden Pkw. Dieser war besetzt mit zwei älteren Damen aus dem Gemeindebereich Taching und der Landeshauptstadt München. In der Folge kam es zur Kollision.

Der junge Mann wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren Waging am See und Gaden, welche mit ca. 40 Mann im Einsatz waren, befreit werden.

Alle unfallbeteiligten Personen wurden mit mittelschweren bis schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Zur Versorgung der Verletzten waren drei Krankenwägen sowie zwei Notärzte im Einsatz.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Pressebericht PI Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser