Schwerer Verkehrsunfall in Neustadl

+

Neustadl - Dienstagnachmittag befuhr ein 63-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem VW Golf die B 304 von Obing in Richtung Altenmarkt und wollte dann nach Neustadl links abbiegen.

Ein in selber Richtung fahrender Pkw, Ford Kia näherte sich von hinten. Die 23-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte zu spät, dass das vor ihr fahrende Fahrzeug bereits stand, vollführte eine Vollbremsung, kam dadurch ins Schleudern und krachte dann in das Heck des dreiundsechzigjährigen Fahrzeuglenkers. Bei dem Aufprall wurden die beiden Fahrzeuglenker leicht verletzt, die Beifahrerin im auffahrenden Pkw wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins KKH Traunstein verbracht werden.

Die beiden Fahrzeuglenker wurden vorsorglich ins KKH Trostberg verbracht. An der Rettung waren ein Notarztwagen, zwei Rettungswagen sowie die Feuerwehren Rabenden und Obing beteiligt. Die B 304 war für eine Stunde komplett gesperrt. Die notwendigen Umleitungen wurden durch die Feuerwehren Rabenden und Obing schnell aufgebaut und betreut sowie die Unfallstelle von ausgelaufenem Öl gereinigt.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Lesen Sie dazu auch den Bericht mit Fotos

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser