Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Seebruck

Baustellenbeschilderung durch nicht ordnungsgemäß aufgestellte Absperrschranke ergänzt

Bereits in der Zeit zwischen 31. Dezember 2021 und 3. Januar 2022 wurde die in der Ludwig-Thoma-Straße errichtete Baustellenbeschilderung in Bezug auf die dortige Brückensperre durch eine bisher unbekannte Person unerlaubt ergänzt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Seebruck - Bei einer Baustellenkontrolle wurde im Bereich der Abzweigung nach Pullach eine nicht ordnungsgemäß aufgestellte Absperrschranke im Kurvenbereich festgestellt. Obwohl Mitarbeiter der Baustellenkontrolle diese mehrmals von der Fahrbahn entfernten, wurde sie kurz darauf wieder unerlaubt aufgestellt.

Zwischenzeitlich befindet sich die Absperrschranke nicht mehr vor Ort und wurde demnach endgültig entfernt. Zeugen werden nun allerdings dennoch gebeten, sich unter Tel. 08621/98420 bei der Polizeiinspektion Trostberg zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Jan Woitas

Kommentare