Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

74-Jährige stürzt nach Vollbremsung im Bus

Seeon-Seebruck - Weil eine Autofahrerin ihm die Vorfahrt nahm, musste eine Busfahrer eine Vollbremsung einlegen. Eine Frau stürzte deswegen.

Am Nachmittag des 6. Novembers kam es in Seebruck zu einem Unfall, bei dem eine 72-jährige Businsassin verletzt wurde. Ein Linienbus, der auf der Rosenheimer Straße fuhr, musste eine Vollbremsung hinlegen, da eine 72-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Traunstein von rechts aus der Wasserburger Straße gekommen war.

Zeugenaussagen zufolge hatte sie dem Linienbus die Vorfahrt genommen. Durch die starke Bremsung stürzte die Dame im Bus und wurde leicht verletzt. Sie wurde in die Kreisklinik Trostberg eingeliefert. Die Polizei Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser