3 kg Fleisch am Chiemseeufer

Schlachtabfälle in Seebruck entsorgt

Seeon-Seebruck - Am Samstagnachmittag wurden durch eine Spaziergängerin am Chiemseeufer in Seebruck, in der Nähe des Campingplatzes Kupferschmiede, etwa 3 kg Fleisch aufgefunden.

Es handelt sich dabei vermutlich um Schlachtabfälle. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben bzw. Täterhinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Tel.-Nr. 08621/98420 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser