Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Unfallflucht zwischen Seebruck und Truchtlaching

Seeon-Seebruck - In der Neujahrsnacht kam es auf der Staatsstraße 2093 zwischen Seebruck und Truchtlaching zu einem Unfall.

In der Neujahrsnacht, 1. Januar, zwischen 1.30 Uhr und 2 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Truchtlachinger mit seinem Ford, von Seebruck nach Truchtlaching über die Staatsstraße 2093.


Kurz nach Castrum kam ihm ein bisher unbekannter Fahrzeugführer entgegen. Dieser fuhr zu weit nach links und kam mit seinem Fahrzeug auf den Fahrstreifen des Truchtlachingers. Dabei touchierte er den linken Spiegel des Fords. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro am Ford. Der unbekannte Fahrzeugführer hielt nicht an und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizeiinspektion Trostberg bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall unter der Telefonnummer 08621/9842-0.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare