Unfallfucht in Seeon-Seebruck

7,5-Tonner kracht in Hausdach - Wer hat etwas beobachtet?

Am Donnerstag, 18 März, kam es auf der Seestraße in Seeon zu einer Unfallflucht, bei der ein Wohnhaus beschädigt wurde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Seeon-Seebruck - Gegen 12.30 Uhr kollidierte am Donnerstag ein bis dato unbekannter Fahrer eines 7,5-Tonner mit grauem Planenaufbau mit dem Dach eines angrenzenden Wohnhauses. Der Fahrer setzte nach dem Unfall seine Fahrt fort, ohne diesen zu melden. Der Sachschaden am Dach beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420 in Verbindung zu setzten.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Jonas Güttler

Kommentare