Zwischen Seebruck und Gollenshausen

Von Straße gerutscht: Münchnerin verletzt und hoher Schaden

Seeon-Seebruck - Von der Fahrbahn schlitterte eine 42-jährige Münchenerin, als sie von Seebruck kommend in Richtung Gollenshausen unterwegs war. Dabei verletzte sich die Frau. 

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Mittwoch, 6. Juni, gegen 9 Uhr in Seeon-Seebruck. Eine 42-jährige Münchnerin fuhr mit ihrem Auto auf der Staatsstraße Staatsstraße 2095 von Seebruck in Richtung Gollenshausen. 

Hierbei kam sie alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Dame wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro

Erwartungsgemäß kam es in der Folge zu leichten Stauungen auf der Staatsstraße in beiden Fahrtrichtungen. Die Freiwillige Feuerwehr aus Seebruck war mit zwei Fahrzeugen und gesamt 12 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser