18-Jähriger angetrunken unterwegs

Fahranfänger fährt unter Alkoholeinfluss

Siegsdorf - Beamte der Traunsteiner Polizei kontrollierten am Sonntagvormittag, dem 9. September, einen 18-jährigen Fahranfänger aus Inzell. Im Zuge der Kontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt.

Auf Vorhalt räumte der Fahrer ein, am Vorabend auf einer Feier gewesen zu sein. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert über der 0,2-Promillegrenze. Für Fahranfänger unter 21 Jahren gilt ein absolutes Alkoholverbot. Den Inzeller erwartet ein Bußgeld in Höhe von von 250 Euro sowie ein Punkt in der Verkehrssünderdatei. Weiterhin wird die Führerscheinstelle über die Alkoholfahrt in Kenntnis gesetzt, die weitere Schritte in eigener Zuständigkeit in die Wege leiten wird.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Tobias Hase/d

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT