Betrunkener Holländer rammt Auto

Siegsdorf - Ein Holländer wollte ausparken und fuhr in das hinter ihm parkende Fahrzeug. Schnell war klar, warum der Fahrer sein Auto nicht unter Kontrolle hatte:

Am Donnerstag, 16. August, um 21.20 Uhr, fuhr ein Urlaubsgast aus Holland mit seinem Auto auf Höhe des Rathausplatzes aus einer Parklücke. Dabei übersah er ein schräg hinter sich abgestelltes Auto und fuhr an dessen hintere Fahrzeugseite.

Bei dem 69-jährigen Urlauber wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab knapp 1 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den Holländer erwartet nun eine Geldstrafe. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1300 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser