Verkehrskontrolle mit Folgen in Siegsdorf

Heimfahrt mit 1,6 Promille beendet

Siegsdorf - Für diese Frau hatte die Verkehrskontrolle der Polizei schwere Folgen. Auf ihr Auto wird sie in nächster Zeit jedenfalls verzichten müssen.

Am Freitag gegen 00.15 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein in Siegsdorf eine 51-jährige Fahrzeugführerin. 

Bei der Verkehrskontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Die Weiterfahrt war für die in Bergen wohnhafte Dame beendet und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt

Die Dame musste sich einer Blutentnahme im Klinikum Traunstein unterziehen, ihr Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt. Auf die Dame wartet nun eine empfindliche Geldbuße sowie ein längeres Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser