Betrunken und ohne Helm auf dem Rad - Unfall!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Ziemlich unverantwortlich ging ein 17-Jähriger am Sonntagabend mit seiner Gesundheit um! Bei dem Radunfall zog er sich erhebliche Kopfverletzungen zu.

Auf einem Radweg zwischen Siegsdorf und Hammer ist am Sonntagabend ein 17-Jähriger aus Siegsdorf mit seinem Rad gestürzt.

Er zog sich erhebliche Kopfverletzungen zu, Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

Der Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm. Grund für den Sturz könnte die Alkoholisierung des jungen Mannes gewesen sein. Eine Blutuntersuchung wird durchgeführt.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser