Kreisverkehr in Adelholzener Straße

BMW übersieht Radfahrer: Sturz!

Siegsdorf - Am Mittwoch übersah eine BMW-Fahrerin beim Einfahren in den Kreisverkehr einen Radfahrer. Dieser stürzte und wurde leicht verletzt, der Gesamtschaden beträgt circa 200 Euro.

Gegen 12.10 Uhr am Mittwoch fuhr ein 50-Jähriger aus Unterwössen mit seinem Fahrrad von Adelholzen kommend in den Kreisverkehr in der Adelholzener Straße ein. Zeitgleich fuhr eine 38-Jährige aus Siegsdorf mit ihrem BMW von der Sparkasse kommend in den Kreisverkehr ein. 

Dabei übersah die BMW-Fahrerin den Radfahrer und es kam zu einer leichten Berührung, durch die der Fahrradfahrer zu Sturz kam. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an seinem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 150 Euro. An dem BMW entstand eine leichte Delle, die Schadenshöhe dürfte bei circa 50 Euro liegen, verletzt wurde die Siegsdorferin nicht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser