Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Donnerstagnachmittag

Falke fliegt gegen Mercedes von Siegsdorferin (55) – und stirbt

Ein Greifvogel ist im oberbayerischen Landkreis Traunstein gegen ein fahrendes Auto geflogen und gestorben. 

Siegsdorf – Eine 55-jährige Siegsdorferin befuhr am Nachmittag des Donnerstags (6. Oktober) mit ihrem Mercedes die Reichhausener Straße von Schweinbach in Richtung Reichhausen. Zu diesem Zeitpunkt flog ein Falke aus einem Wald gegen die Fahrzeugfront – den Scheinweifer – des Mercedes und blieb anschließend verletzt auf der Straße liegen.

Die Fahrzeugführerin verständigte im Anschluss selbständig den zuständigen Förster, der sich dann wiederum des Tieres annahm. Später habe er das inzwischen tote Tier „fachmännisch entsorgt“. Am Mercedes wurden Außenspiegel, Scheinwerfer, Motorhaube und Kotflügel beschädigt.

dpa/Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Polizeiinspektion Weiden/dpa

Kommentare